Neuregelung der Maklerprovision

Ab dem 23.12.2020 tritt das Gesetz über die Verteilung der Maklerprovision bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäusern (dazu zählen beispielsweise auch Doppelhaushälften und Reihenhäuser) in Kraft.

Das Gesetz sieht eine Aufteilung der Provision zwischen Käufer und Verkäufer je zur Hälfte (50/50) vor.

Individuelle Vereinbarungen sind auch weiterhin möglich, vorausgesetzt der Käufer bezahlt nicht mehr als 50 Prozent der Gesamtprovision.

Die Neuregelung gilt für den Verkauf von Wohnungen und Einfamilienhäusern. Die Definition Einfamilienhäuser beinhaltet, neben dem freistehenden Einfamilienhaus, ebenso Doppelhaushälften und Reihenhäuser, wie auch Einfamilienhäuser mit Einliegerwohnungen. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Immobilie vermietet (Kapitalanleger) oder frei ist und zur Selbstnutzung erworben wird.

Das Gesetz findet keine Anwendung bei Mehrfamilenhäusern, Baugrundstücken und Gewerbeimmobilien. Für diese Immobilien können weiterhin die bisher geltenden Provisionsregelungen angewandt werden: Der Käufer würde in diesem Fall für die Gesamtprovision aufkommen.

Die Neuregelung findet dann Anwendung, wenn der Käufer ein Verbraucher – also eine natürliche Person nach § 13 BGB – ist und der Kaufvertrag zu privaten Zwecken abgeschlossen wird.

Ist der Käufer eine juristische Person oder handelt er im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit, so können auch hier weiterhin die bisher geltenden Provisionsregelungen angewandt werden: Der Käufer würde in diesem Fall für die Gesamtprovision aufkommen.

Die Weichselgartner Immobilien GmbH erhält mit Abschluss des Kaufvertrages eine Gesamtprovision i.H.v. 3,57 % inkl. MwSt. aus dem beurkundeten Kaufpreis. Es entstehen keine weiteren Kosten.

 

Ihr Immobilienmakler für München & Region

Die individuelle Bewertung Ihrer Immobilie und persönliche Beratung durch uns ist grundsätzlich kostenfrei. Gerne informieren wir Sie über unser umfangreiches Leistungsangebot.

Unsere Leistungen

Die Weichselgartner Immobilien GmbH
steht für anerkannte Kompetenz