Immobilienverkauf ohne Makler – ist es sinnvoll?

Viele Verkäufer haben den Wunsch Ihre Immobilie privat, ohne Makler zu verkaufen. Im Vordergrund stehen oft verschiedene Gründe.

Immobilie privat verkaufen – ist es sinnvoll?

Als Begründung der Immobilienverkäufer wird oft genannt:

  • Sie wollen mit den Kunden selbst verhandeln
  • die Besichtigungstermine persönlich vereinbaren
  • entscheiden an wen Sie verkaufen
  • persönlich feststellen, ob der beste Kaufpreis erzielt wurde

Diese und weitere Gründe sind grundsätzlich nachvollziehbar. Trotzdem wenden sich nach einer gewissen Zeit viele Verkäufer an Makler - verbunden mit der Aussage:

Wir hätten nicht gedacht, dass der Verkauf unserer Immobilie mit so viel Aufwand verbunden ist.

Diese Aussage von Verkäufern ist keine Seltenheit. Zumeist ist sie mit folgenden Feststellungen verbunden:

  • allein die Abstimmung der Besichtigungstermine war sehr aufwendig
  • die vielen Telefonanrufe vor allem an Sonn- und Feiertagen waren ein familiärer Störfaktor
  • unangenehm waren auch die unnötigen Besichtigungen mit Schaulustigen
  • zudem wurden wir mit vielen, teilweise unsachlichen Fragen konfrontiert
  • bei der Verkaufsentscheidung waren wir verunsichert
  • erzielen wir den optimale Kaufpreis
  • ist der Käufer zuverlässig?

Der qualifizierter Makler eine sinnvolle Alternative.

Als qualifizierte Makler übernehmen wir nicht nur die genannten Arbeitsgebiete. Fachwissen, fundierte Marktkenntnisse, langjährige Erfahrung und Verhandlungsgeschick sichern unseren Verkäufern eine zügige, erfolgreiche Abwicklung und ein optimales Verkaufsergebnis zu.