Immobilienerbschaft - Stundung der Erbschaftssteuer: Viele Erben wissen nicht, dass die Erbschaftsteuer gestundet werden kann.

Kürzlich kam ein junges Ehepaar auf uns zu um uns mit dem Verkauf Ihres Grundstückes in einem beliebten Stadtteil von München zu beauftragen.

Immobilienerbschaft: Viele Erben wissen nicht, dass die Erbschaftsteuer gestundet werden kann

Die Zahlungsfrist setzte die Erben unter Zeitdruck

Ihre wichtigste Frage war: „Kann das Grundstück schnell verkauft werden“. Sie teilten mit, dass sie das Grundstück von Ihrer Tante geerbt haben und die Bezahlung der Erbschaftssteuer kurzfristig ansteht. Nachdem sie das Grundstück, wie es zumeist der Fall ist, nicht von den Eltern geerbt haben, so betrug die Erbschaftssteuer einige Hunderttausend Euro. Ein Betrag den sie nur durch den Verkauf des Grundstückes hätten begleichen können.

Viele Erben wissen nicht, dass die Erbschaftsteuer gestundet werden kann.

Nachdem wir solche Situationen öfters erleben, so konnte ich sie beruhigen, in dem ich sie auf die Möglichkeit einer Stundung aufmerksam machte. Ich riet ihnen bei dem zuständigen Finanzamt diesbezüglich nachzufragen. Erfreut konnten Sie mir nach einigen Tagen mitteilen, dass das Finanzamt unter einer bestimmten Voraussetzung einer Stundung zustimmt. Sie waren überrascht, dass sie von den zuständigen Sachbearbeitern/Sachbearbeiterinnen positiv beraten wurden und der Antrag bzw. die gesamte Abwicklung unkompliziert umgesetzt werden kann.

Unter welchen Voraussetzungen wird eine Stundung der Erbschaftssteuer gewährt.

Allgemein steht gemäß § 28 Abs. 3 Erben die Stundung der Erbschaftssteuer zu. In unserem Fall war für das Finanzamt der Nachweis für einen sicheren und zügigen Verkauf des Grundstückes die wichtigste Voraussetzung.

Unsere Unterstützung für die Erben

Die Erben baten uns deshalb für das Finanzamt die Verkaufsaussichten, unsere Verkaufsaktivitäten und den voraussichtlichen Zeitpunkt des notariellen Vertragsabschlusses darzulegen. Grundlage dafür waren unser Exposé, Inserate in Internetportalen und unter anderem eine persönliche Einschätzung über die Verkaufschancen.

Unsere Erfahrung & Kompetenz bei der Verkaufsabwicklung

Durch unseren Architekten konnten wir kurzfristig die optimale Bebauung feststellen, eine wichtige Voraussetzung um gezielt Interessenten anzusprechen. Zudem bestehen durch unsere langjährige Maklertätigkeit viele Kontakte zu Bauträgern und Kunden mit guter Bonität. Der Verkauf des Grundstückes konnte in wenigen Wochen erfolgreich umgesetzt werden.

Fazit: Für die Erben lösten wir nicht nur das Problem der Erbschaftsteuer, unsere Beratung bei der notariellen Vertragsabwicklung oder Tipps für die Wiederanlage des Kaufpreises waren ein zusätzlicher und sehr geschätzter Service.